Krankenhausversicherung

Vergleichsrechner Krankenhaus-Versicherungen

Sichern Sie sich die beste medizinische Versorgung im Krankenhaus (durch Spezialisten und Chefärzte) und minimieren Sie ihr Kostenrisiko bei einer stationären Unterbringung im Krankenhaus!

Fakten zur Krankenhaus-Versicherungen

Angebot anfordern

Mit einer Krankenhausversicherung kann man das stationäre Kostenrisiko privat abdecken. Der Versicherer übernimmt dann die anfallenden Kosten für die Behandlung und Unterbringung im Krankenhaus.

Sonnenuntergang

Problematik

Die richtige Behandlung im Krankenhaus kann lebensentscheidend sein. Denn bei einer stationären Aufnahme geht es meist um schwerwiegende Erkrankungen. Hier gilt es unbedingt, die beste Behandlung und beste Unterbringung zu erhalten...

Denn ein Fehler kann tödlich sein!

Testsieger Finanztest

  • SDK: Tarif SG1 und SG2
  • LKH: Tarif 400
  • Concordia: Tarif SE1 und SE2
  • ARAG: Tarif 261 und 262

Chefarzt

Der wichtigste Bestandteil einer Krankenhausversicherung ist sicherlich die Behandlung durch einen Chefarzt oder Spezialisten. Denn nur diese Ärzte kenne sich auch mit komplizierten Fällen aus, dies kann lebensnotwendig sein. Kassenpatienten erhalten nur eine Betreuung durch den diensthabenden Arzt. Die optimale Betreuung kann im Fall der Fälle nur durch eine Krankenhaus-Versicherung sichergestellt werden. Chefärzte und Spezialisten rechnen gesondert ab, auf diesen Kosten, die in der Regel mehrere tausend EURO betragen, bleibt ein Patient sitzen. Es sei denn, er hat einen Krankenhaus-Versicherungstarif.

Ein-, Zweibettzimmer

Nicht ganz so wichtig ist die Unterbringung in einem Ein-, oder Zweibettzimmer. Wer eine Krankenhausversicherung hat, braucht nicht in einem Mehrbettzimmer Vorliebe zu nehmen. Wird auf diese Leistung verzichtet und eine weniger komfortable Lösung gewählt, erhält man ein Ersatz-Krankenhaustagegeld.

Meiner Meinung nach reicht hier eine Unterbringung in einem Zweibettzimmer aus, um ein Mindestmaß an Komfort zu erhalten. Ich bin kein Freund von einer Isolation im Einbettzimmer, ohne Kontakt zu Anderen.
Andererseits könnte man einen unangenehmen Zimmernachbarn erhalten, der auch noch nachts schnarcht...

Weitere Kriterien

  • Ambulante Operationen, die im Krankenhaus durchgeführt werden, können mitversichert werden
  • Eine Begrenzung auf den 3,5fachen Satz der Gebührenordnung ist üblich, aber bei einigen Versicherern wird darüber hinaus geleistet.
  • Vor- und nachstationäre Behandlungen im Krankenhaus können ebenfalls mitversichert werden.
  • Einige Gesellschaften passen ihre Beiträge für die Krankenhausversicherung jährlich an das Alter an (Tarife ohne Altersrückstellungen).