Lexikon Versicherungen

       

Bauherrenhaftpflichtversicherung

Bei der Bauherrenhaftpflichtversicherung sichert der Bauherr einer Baustelle (in der Regel der Eigentümer) sein persönliches Haftungsrisiko als Bauherr ab. Aus der Baustelle ergibt sich ein Gefahrenpotential, für das er im Schadensfall haften muss. Gleiches gilt übrigens auch für Umbaumaßnahmen.
In vielen Privathaftpflicht-Versicherungen ist die Bauherrenhaftpflichtversicherung bereits im gewissen Umfang enthalten.

Veröffentlicht im Lexikon von Saar-Versicherung.de.
Kategorien: Sachversicherungen Haftpflichtversicherungen