Lexikon Versicherungen

       

Beitragsfreie Versicherung

Versicherungen, in die keine Beiträge mehr gezahlt werden, nennt man beitragsfreie Versicherungen. Diese Verträge sind nicht gekündigt worden und haben deshalb grundsätzlich Bestand. Sie können unter gewissen Umständen wieder aktiviert werden.

Bedeutung hat die beitragsfreie Versicherung vor allem in der Lebensversicherungs-Sparte. Dort können Verträge mit verminderter Versicherungssumme oftmals beitragsfrei weitergeführt werden.

Veröffentlicht im Lexikon von Saar-Versicherung.de.
Kategorien: Lebens- und Rentenversicherungen