Lexikon Versicherungen

       

Bonusheft

Viele Versicherer zahlen höhere Leistungen, wenn man ein Bonusheft führt. Im Bonusheft wird vermerkt, dass man regelmäßig (mindestens 1mal pro Jahr) zur Kontrolle geht. In diesem Fall zahlt sowohl die gesetzliche Krankenkasse, als auch mancher Versicherer (z.B. CSS, Barmenia) höhere Leistungen. Bei den gesetzlichen Krankenkassen erhöht sich die Leistung von 50% der Regelversorgung auf 60 oder 65 Prozent, je nachdem, wie lange man am Stück das Bonusheft geführt hat.

Veröffentlicht im Lexikon von Saar-Versicherung.de.
Kategorien: Zahnversicherungen