News

Neue BKK Gesundheit

Die Fusionen von Krankenkassen gehen weiter: Mit der BKK Gesundheit und der Taunus BKK tun sich zwei weitere mittelgroße Betriebskrankenkassen zusammen.

Die neue BKK Gesundheit wird die größte Betriebskrankenkasse in Deutschland sein, mit insgesamt 1,2 Millionen Versicherten (800.000 Taunus BKK, 400.000 BKK Gesundheit). Insgesamt entsteht dadurch die vierzehntgrößte Krankenkasse in Deutschland. Personal soll dabei nicht abgebaut werden.

Die neue BKK Gesundheit mit Sitz in Frankfurt wird sich auf ihren Firmennamen berufen und im Bereich der Gesundheitsversorgung, insbesondere bei alternativer Medizin, Leistungen anbieten, die über die gesetzlich Vorgeschriebenen hinausgehen.

Hintergrund: Mit Einführung des Gesundheitsfonds wurde gleichzeitig die Tür für Krankenkassen-Fusionen geöffnet. Seitdem sinkt die Anzahl der Krankenkassen in Deutschland kontinuierlich. Nach Einschätzung von Experten und auch nach meiner eigenen Einschätzung tut dies dem Markt gut: Aus der unübersichtlichen Vielzahl von Krankenkassen werden einige wenige mittelgroße bis große Kassen entstehen, die viel effektiver arbeiten können. Ich bin der Meinung, dass der Markt der Krankenversicherer in den nächsten Jahren auf eine übersichtliche Anzahl schrumpfen wird, ich gehe von etwa 50 Krankenkassen aus, die sich am Ende den Markt teilen.

Veröffentlicht bei Saar-Versicherung.de im News-Archiv RSS
Gib 1+ für diesen Artikel

Kommentare zum Thema

Kommentar verfassen
Name eMail (freiwillig)
Welcher Buchsta_e fehlt?
Weitere Artikel Versicherungen
Tag-Cloud
Anzahl Deutschland Einschätzung Fusionen Gesundheit Krankenkassen Markt Mittelgroße Neue Taunus