News

Wahlen im Saarland

Am 7. Juni geht es los: Dann stehen neben der Europawahl im Saarland auch die Kommunalwahlen an, bei denen gleich mehrere kommunale Parlamente auf Ebene der Landkreise, Städte und Gemeinden sowie Stadt- oder Ortsteile gewählt werden.

Schon seit einigen Wochen ist das gesamte Saarland mit Wahlplakaten zugepflastert, die die vielen Wahlen in diesem Jahr ankündigen.

Dabei gibt es auf kommunaler Ebene keine Sperrklausel, es dürfen also alle Parteien antreten, es reicht dann die Stimmenzahl für einen Sitz. Einfaches Beispiel: In der Gemeinde Quierschied werden 33 Sitze im Gemeinderat vergeben. Es reichen also ungefähr 3% der Stimmen, um einen Sitz im Gemeinderat zu erhalten.

Gewählt wird neben den Orts- und Gemeinderäten auch der Regionalverbandstag und der Regionalverbandsdirektor, sowie das Europaparlament.

Die Wahlen sind der Auftakt zum Wahlmarathon, mit dem Abschluss bei den Bundestags- und Landtagswahlen im Spätsommer.

Veröffentlicht bei Saar-Versicherung.de im News-Archiv RSS
Gib 1+ für diesen Artikel

Kommentare zum Thema

Kommentar verfassen
Name eMail (freiwillig)
Welcher Buchsta_e fehlt?
Weitere Artikel Versicherungen
Tag-Cloud
Ebene Gemeinderat Gewählt Neben Saarland Wahlen