Saar-Versicherung > News & Blog > Finanztest testet Zahnversicherungen

       

Finanztest testet Zahnversicherungen

In der Ausgabe Mai 2010 testete Finanztest erneut Zahnversicherungen. Dabei wurden die Kriterien leicht verändert, so dass sich minimale Verschiebungen ergaben.

Im Bereich der Zahnversicherungen mit Altersrückstellungen (Kalkulation nach Art der Lebensversicherung) setzte sich die Hanse Merkur mit dem Tarif EZ+EZT durch, gefolgt von Central.Prodent, Münchner Verein, SDK und ARAG. Hierbei muss man feststellen, dass die Tarife des Münchner Vereins und der SDK zwar sehr gut sind, aber auch sehr teuer. Anders sieht es beim Testsieger Hanse Merkur, sowie bei der Central und ARAG aus, bei denen die Zahnversicherung zu deutlich günstigeren Preisen abschließbar sind.

Bei den Zahnversicherungen ohne Altersrückstellungen (Kalkulation nach Art der Schadensversicherung setzte sich Ergo.Direkt durch, knapp vor der Barmenia, CSS und Universa.

Generell kann man sagen, dass es mittlerweile sehr viele hochwertige Zahnzusatzversicherungen auf dem Markt gibt und die Auswahl immer schwieriger wird. Auf meiner Übersichtsseite für Zahnversicherungen ist zumindest ein Beitragsvergleich sehr schnell möglich. Einen Leistungsvergleich kann man beispielsweise auf dieser Übersichtsseite für Zahnzusatzversicherungen erstellen.

Veröffentlicht 2010-04-29 bei Saar-Versicherung.de im News-Archiv. RSS
Gib 1+ für diesen Artikel

Kommentare zum Thema

Kommentar verfassen

Name eMail (freiwillig)
Welcher Buchsta_e fehlt?

Weitere Artikel

Versicherungen