News

Private Krankenversicherung

Der Jahreswechsel brachte eine neue Ära der Krankenversicherung, mit mehr Wechselmöglichkeiten für Kunden, aber auch mit höheren Prämien.

Selbständige und Vielverdiener dürfen sich privat krankenversichern. In einer privaten Krankenversicherung wird ein Teil der Beiträge für das akute Risiko gezahlt, ein anderer Teil für zukünftige Risiken. Dieses Geld (Altersrückstellungen) wird ähnlich wie bei einem Sparbuch gespart und dient dazu, eine Beitragssteigerung aufgrund des Alters abzuschwächen. Hat man früher einen Vertrag gekündigt, sind die Beiträge an das Versichertenkollektiv gegangen. Dies ist nun anders:

Seit 1.1.09 darf man Altersrückstellungen bilden und bei einem Tarifwechsel den sogenannten Übertragungswert mitnehmen. Es fallen aber geringe Gebühren an. Da die Wechsler früher dazu geführt haben, dass es Stornogewinne in den Unternehmen gab, fehlt den Versicherern nun Geld, insbesondere den Versicherern, die eine schwache Kundenbetreuung hatten, denn diese hatten erfahrungsgemäß viele Wechsler und deshalb hohe Stornogewinne, was zu niedrigeren Prämien geführt hat. Dies wirkt sich nun unterschiedlich auf die Prämien aus: Gute Versicherer können fast so weitermachen wie bisher, während schwache Versicherer in Zukunft deutlich höhere Prämien verlangen müssen. Einige Versicherer mussten sogar ganz neue Tarife auflegen, häufig werden die Unterschiede in einem Risikokollektiv ausgeglichen.

Die Folgen: KarstadtQuelle verkauft keine Vollversicherungen mehr, R und V und Württembergische haben ihre alten Tarife geschlossen und komplett neu kalkuliert, viele weitere Unternehmen haben zumindest neue Tarifstufen auf den Markt gebracht. Die Krankenversicherungsbranche wird sich neu sortieren und ich bin sicher, dass es Verschiebungen geben wird: Unternehmen mit zufriedenen Kunden können ihre Prämien weitestgehend halten, während Andere kräftig erhöhen werden. Langfristig wird dies dazu führen, dass weitere Unternehmen in Schieflage geraten werden und reagieren müssen. Genau dieser Wettbewerb ist gewollt und es wird mit Spannung erwartet, wie das Jahr 2009 verläuft. Erste Zahlen zeigen schonmal einen deutlichen Rückgang der Neuabschlüsse.

Veröffentlicht bei Saar-Versicherung.de im News-Archiv RSS
Gib 1+ für diesen Artikel

Kommentare zum Thema

Kommentar verfassen
Name eMail (freiwillig)
Welcher Buchsta_e fehlt?
Weitere Artikel Versicherungen
Tag-Cloud
Altersrückstellungen Beiträge Früher Geführt Krankenversicherung Kunden Müssen Neue Prämien Schwache Stornogewinne Tarife Unternehmen Versicherer Versicherern Wechsler Weitere