Risikolebensversicherung

Risikolebensversicherung

Was leistet eine Risikolebensversicherung?

Die Risikolebensversicherung ist eine sehr wichtige Absicherung für Familien und insbesondere als Sicherheit für Darlehen zu betrachten. Stirbt die im Versicherungsschein genannte versicherte Person (VP), wird die vereinbarte Summe ausgezahlt.

Wie hoch diese Absicherung sein muss, können Sie dabei selbst entscheiden. Sind Sie der Alleinverdiener im Haushalt, sollte genügend Kapital vorhanden sein, um ihre angehörigen einige Jahre über die Runden zu bringen. Insofern sollte man das 3-5fache Jahreseinkommen absichern, um ein finanzielles Polster aufzubauen.

Vorteile der Risikolebensversicherung

  • Hinterbliebenen-Schutz
  • niedrige Beiträge, denn erwirtschaftete Zinsen und Risikogewinne (Überschüsse) werden zur Beitragsreduzierung verwendet
  • Keine Wartezeit
  • Umwandlung der Risikolebensversicherung in einen Altersvorsorgevertrag möglich
  • Zusatzversicherungen sind möglich (Berufsunfähigkeit, Erwerbsunfähigkeit, Unfall...)
  • Schnelle und unbürokratische Auszahlung, da der Versicherungsfall eindeutig ist
  • Absicherung für laufende Darlehen

Zielgruppen der Risikolebensversicherung?

Es gibt insbesondere zwei Zielgruppen für die Risikolebensversicherung.
  • Alleinverdiener, für die finanzielle Absicherung ihrer Familie
  • Kreditnehmer, als Sicherheitsleistung für die Bank
Auch für weitere Kundengruppen kann eine Risikolebensversicherung interessant sein.

News-Artikel zu Risikolebensversicherung

Risikolebensversicherung, Risikoleben, Lebensversicherung, Tod, Todesfall