Startseite

CSS


CSS - ZEplus+ZGspezial

Ihre Daten
Versicherungsbeginn
Geburtsjahr
Geschlecht
Ihr Beitrag
ZEplus+ZGspezial:

Angebot anfordern

Highlights des Tarif ZEplus+ZGspezial

  • 40% der Kosten für Zahnersatz, Inlays und Implantate
  • Leistungen der Krankenkasse werden nicht angerechnet 100% der Kosten für Wurzelbehandlung, Parodontose und Füllungen
  • 100 % der Kosten für Zahnprophylaxe und professionelle Zahnreinigung unbegrenzt
  • Inkl. Kieferorthopädie

Leistungen des Tarifs CSS ZEplus+ZGspezial

Im Tarif ZEplus+ZGspezial sind folgende Leistungen versichert:
  • Erstattung von Zahnersatz
  • Der Tarif ZEplus+ZGspezial bietet einen mittleren Erstattungssatz für Zahnersatz, wenn kein Bonusheft geführt wird: Es werden von dieser Zahnzusatzversicherung 30 Prozent der erstattungsfähigen Aufwendungen für Zahnersatz erstattet. Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse werden nicht von der Erstattung der CSS abgezogen.
  • Die Zahnzusatzversicherung ZEplus+ZGspezial bietet einen mittleren Erstattungssatz für Zahnersatz, falls Sie ein Bonusheft führen: Es werden 40 Prozent der erstattungsfähigen Aufwendungen erstattet. Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse werden nicht von der Erstattung der CSS abgezogen.
  • Für Zahnersatz im Rahmen der Regelversorgung bietet die Zahnzusatzversicherung ZEplus+ZGspezial eine sehr hohe Absicherung: Es werden 100 Prozent der erstattungsfähigen Aufwendungen erstattet. Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse werden von der Erstattung der CSS abgezogen.
  • Der Tarif ZEplus+ZGspezial leistet hohe Erstattungen für Inlays, es werden 30 - 40 Prozent der erstattungsfähigen Aufwendungen erstattet und Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse werden nicht von der Erstattung der CSS abgezogen.
  • Leistungen für augmentative Behandlungen (Knochenaufbau) werden in dieser Zahnzusatzversicherung übernommen.
  • Es gibt keine Begrenzung bei Implantaten.
  • Funktionsdiagnostische und -analytische Maßnahmen werden von der CSS in dieser Zahnzusatzversicherung erstattet.
  • Verblendungen werden im Tarif ZEplus+ZGspezial bis zum 6. Zahn gezahlt.
  • Leistungen für Zahnbehandlungen
  • Kieferorthopädie ohne Vorleistung der GKV (KIG-Stufe 1+2) wird nicht übernommen.
  • Für die Mehrkosten bei Kieferorthopädie (KIG-Stufe 3-5) übernimmt die CSS 80 % (max. 600 EUR pro Kiefer) der Kosten, nach Vorleistung der GKV.
  • Für Erwachsene werden keine kieferorthpädischen Maßnahmen übernommen.
  • Zahnprophylaxe: 100 % bis 200 EUR
  • Der Tarif ZEplus+ZGspezial bietet einen hohen Erstattungssatz für Füllungen. Es werden 100 Prozent der erstattungsfähigen Aufwendungen von der Zahnzusatzversicherung erstattet. Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse werden von der Erstattung der CSS abgezogen.
  • Für Behandlungskosten (z.B. für Wurzelbehandlungen oder Parodontose) übernimmt die CSS 100 % * der Kosten.
  • Sonstige tariflichen Details
  • Im Tarif ZEplus+ZGspezial gibt es keine Zahnstaffel.
  • Die tariflichen Leistungen der Zahnzusatzversicherung werden nicht durch ein Preis- und Leistungsverzeichnis eingeschränkt.
  • Im Tarif ZEplus+ZGspezial gibt es keine jährliche Höchstgrenze.
  • Leistungen werden in dieser Zahnzusatzversicherung bis zum Höchstsatz der Gebührenordnung gezahlt.
  • Fehlende Zähne sind von der Leistung ausgeschlossen und auch leider in der Zahnzusatzversicherung ZEplus+ZGspezial nicht mitversicherbar.
  • Beitragsstabilität der letzten Jahre:
    07/14: Markteinführung ZGspezial
    01/13: Unisex-Neukalkulation ZEplus
  • In dieser Zahnzusatzversicherung ZEplus+ZGspezial werden keine Altersrückstellungen gebildet.
  • Der Tarif erfüllt die Vorgaben des Arbeitskreis Beratungsprozesse und bietet deshalb einen zuverlässigen Mindeststandard.
  • Der Tarif erfüllt den Mindeststandard der GutGuenstigVersichert GmbH für Zahnzusatzversicherungen und bietet deshalb einen besonders hochwertigen Versicherungsschutz.

Müsste ich diese Zahnzusatzversicherung ZEplus+ZGspezial bewerten, würde ich eine Bewertung geben von:

83 Prozent für CSS ZEplus+ZGspezial

Diese Leistungsbeschreibung der Zahnzusatzversicherung soll nur als grobe Zusammenfassung dienen, maßgeblich sind stets die allgemeinen Versicherungsbedingungen der CSS und die Tarifbedingungen für den Tarif ZEplus+ZGspezial.